Ganz schnell erreichen Sie viele sch├Âne Ziele rund um Ihr Haus.

Hansestadt Rostock

Giebelh├Ąuser aus vielen Epochen und machtvolle Kirchen der Stadt zeigen den Reichtum der Kaufleute im Mittelalter. Die meisten Besucher der Hansestadt werden schon von Fern durch den 117 Meter hohen Turm der St. Petri Kirche begr├╝├čt. Einst war sie Landmarke f├╝r die Seefahrer und hat wechselvolle Zeiten erlebt. Mit der St. Marien Kirche ist ein Juwel der Hansestadt direkt am Neuen Markt zu finden. Die Astronomische Uhr aus dem Jahr 1472 lockt mittags um 12 Uhr, wenn der Apostelumgang zu bestaunen ist, zur gotischen Basilika. Nur wenige Schritte entfernt steht das sch├Ânesiebent├╝rmige Rathaus mit dem barocken Laubenvorbau. Vier der ehemals 22 Stadttore haben die Jahrhunderte ebenso ├╝berlebt, wie Teile der Stadtbefestigungsanlagen entlang des Walls und in der ├Âstlichen Altstadt.

Rostocker Uni im Zentrum

Rostocker Heide

Mit dem Rad oder zu Fu├č l├Ąsst sich der Rest eines der letzten deutschen Urw├Ąlder auf der Warnem├╝nde gegen├╝berliegenden Warnowseite erkunden. Schon 1252 kauften die Rostocker das 12 000 Hektar gro├če Waldst├╝ck dem Landesf├╝rsten ab. So wurde Rostock zu einer der waldreichsten St├Ądte Deutschlands.

Molli

Wei├če Stadt am Meer

Auf der Fahrt nach Heiligendamm, dem mit einem Alter von rund 200 Jahren ├Ąltesten deutschen Seebad, kann man die l├Ąngste Lindenallee Europas bewundern. Parallel verl├Ąuft der Schienenstrang des "Molli", einer qualmenden Nostalgiebahn, die seit 1886 Bad Doberan mit Heiligendamm und seit 1910 auch mit K├╝hlungsborn verbindet. Beim Spaziergang durch die Wei├če Stadt k├Ânnen Sie die alten, klassizistichen, in wei├č gehaltenen Seebad-H├Ąuser bewundern. Sie gaben der Stadt ihren zweiten Namen.

Doberaner Münster

Bad Doberan

Nur 15 Kilometer westlich von Rostock liegt die Kleinstadt Bad Doberan, einst Sommerresidenz der mecklenburgischen Herz├Âge. Sehenswert ist das gotische M├╝nster des ehemaligen Zisterzienserklosters. Hier wurde 1822 die erste deutsche Pferderennbahn errichtet, die heute wieder zum Wetten oder nur Genie├čen einl├Ądt.

G├╝strow

Mit dem Namen der 50 Kilometer s├╝dlich von Rostock gelegenen ehemaligen Residenzstadt verbindet sich das Schaffen des Bildhauers, Grafikers und Schriftstellers Ernst Barlach. Sein Atelierhaus am Heidberg und die Gertrudenkapelle erm├Âglichen Begegnungen mit seinen Werken.

Waldbirken

Die K├╝hlung

Westlich von K├╝hlungsborn liegt die K├╝hlung, ein Waldgebiet, dass mit seinen Bergen, Schluchten, B├Ąchen und T├╝mpeln zum Wandern der ideale Platz ist.

Nach oben